SIEG IM AUFTAKTSPIEL

In der ersten Runde der VEHL3 Meisterschaft war unser Team I zu Gast bei der Spielgemeinschaft HC Kratzer Röthis/HC Sat1! Im Vorfeld war klar das der Absteiger aus der VEHL2 kein leichter Gegner werden wird und das bestätigte sich auch. Auf beiden Seiten gab es viele Möglichkeiten in Führung zu gehen, allerdings kam nichts zählbares raus. Erst 20 Sekunden vor der Pause gelang uns durch Mattle Andreas der Führungstreffer, die Vorarbeit leistete Mayr Thomas. Auch nach Seitenwechsel änderte sich nicht viel. Wieder hatten beide Teams gute Chancen allerdings waren die beiden Torhüter Bestebner Werner (Hornets) und Vonbun Daniel (Röthis) nahezu unbezwingbar. In der 40. Minute folgte dann der Ausgleich durch die Röthner. Bei diesem 1:1 blieb es auch bis zum Ende der regulären Spielzeit, deshalb brauchte es für die Entscheidung ein Penalty-Schiessen! Wie schon während dem Spiel standen die Torhüter im Mittelpunkt und glänzten, wobei wir das glücklichere Ende hatten als Mayr Philipp den Siegestreffer markierte.

Meisterschaftsspiel „ALFI GETRÄNKE“ VEHL3
HC Krazter Verputze Röthis/Sat1 – Bad Hornets 1.2 n.P (0:1;1:0;0:1)
Vorarlberghalle Feldkirch, 05.10.2019 um 22:20 Uhr
Schiedsrichter: König Rainer, Müller Marcel

Kader Bad Hornets:
Bestebner Werner, Mayr Thomas, Mattle Andreas, Marent Stefan, Gesson Willi, Lackinger Patric, Berger Bernd, Mayr Andreas, Tschann Michael, Mayr Philipp, Karasin Rene

Tore Bad Hornets:
0:1 Mattle Andreas (Mayr Thomas)
1:2 Mayr Philipp – Penalty

Strafen Bad Hornets:
Mattle Andreas 3×2 Min, Mayr Andreas 2×2 Min, Mayr Philipp 2 Min,